2019

Reiterflohmarkt

Am Sonntag 25.08.2019 fand der traditionelle "Reiterflohmarkt" zum fünften Mal statt. Beginn war um 13 Uhr und Ende um 16 Uhr in der Reithallle des Reitstalls Baccara. Dieses Jahr waren nicht ganz so viele Aussteller und Besucher, wie in den vergangenen Jahren.

Der Nachmittag war ereignisreich und der Kuchen und der Kaffee hat vielen gemundet. Am Ende der Veranstaltung war alles verkauft.

Aus dem Erlös des Verkaufs wurde eine Aufstiegshilfe angeschafft.

Die Aussteller gingen größtenteils zufrieden nach Hause. Die Organisation war gut und es wurde auch einiges an die Kunden gebracht.

2020 im August auf ein Neues.


Neujahrsfrühschoppen

Der Neujahrsfrühschoppen fand wieder mit reger Beteiligung statt. Einige Einwohner aus Beckedorf, die Pferdefreunde aus dem Reitstall, Ehemalige aus dem Reitstall und Freunde und Bekannte waren an diesem Sonntag 06.01.2019 anwesend. Der Einstieg in das Jahr 2019 wurde  im Reitstall Baccara gebührend gefeiert.

Ab 11:00 Uhr kamen die Gäste und blieben größtenteils, aufgrund der gemütlichen Atmosphäre, länger als ursprünglich geplant.

An diesem Sonntag war das Speisethema: Rund um die Kartoffel.

So wurden viele Kartoffelspeisen hergestellt und es war ein reichhaltiges Kartoffelbüfett vorhanden.

Die alljährliche Tombola war wieder der spannende Höhepunkt des Neujahrsfrühschoppens.

Neu in diesem Jahr war ein spannendes "Kickerturnier". Das Preisgeld wurde ausgespielt und das Turnier machte allen Teilnehmern riesig  Spass. Auch im nächsten Jahr soll das "Kickerturnier" wieder stattfinden.

 




2018                                                 

Reiterflohmarkt

Am Sonntag 26.08.2018 fand von 13 - 16 Uhr der diesjährige

Reiterflohmarkt statt. Das erste Mal mit einer kleinen

Standgebühr von 1,00€(kl. Stand) und 3,00€(gr. Stand). Die Reithalle war wieder ausgebucht mit unterschiedlichen Ständen "Rund ums Pferd". Besucher waren auch in großer Anzahl in den ersten beiden Stunden in der Halle. Von 15 bis 16 Uhr klang der Flohmarkt langsam aus.

Die Aussteller haben gut verkauft und werden im nächsten Jahr  wieder teilnehmen.

Anmeldung für Stände im Jahr 2019 über Kontaktformular der Homepage oder Tel. 04105/4087254.


Am Sonntag den 07.01.2018 fand der diesjährige Neujahrsfrühschoppen statt.

Um den Einstieg in das neue Jahr 2018 gebührend zu feiern kamen ca. 40 Gäste in das Casino und amüsierten sich. Mit Salavariationen, Sekt, Bier, O-Saft, Kaffee und Tee waren die Gespräche untereinander und der Austausch über die Pferde wichtig und interessant.

Die Tombola mit einem großen Angebot an Preisen(Gutscheine, Präsentkörbe und Kleinigkeiten) war wieder der Höhepunkt. 

Wir freuen uns auf Januar 2019

Sascha Menzel, Anne-Elisabeth Tödter, Bernd Menzel

2017

Grundlagen im Reittraining des Reitpferdes(Western)

Am Samstag 07.10.2017 fand der zweite Kurs mit Frank Mierwaldt im Reitstall Baccara statt.

Fünf Teilnehmerinnen mit Pferd und einige zusätzliche Zuschauer haben an diesem Tag einiges für das eigene Training mitgenommen.

Mit seiner konzentrierten, lockeren Art ging Frank auf die unterschiedlilchen Ausbildungsstände von Pferd und Reiterin gut ein.

So verging der Tag wie im Fluge und alle konnten, auch durch die gute Versorgung mit Speisen und Getränken, mit einem zufriedenen Gefühl den Kurs gegen 17 Uhr beenden.

 

Dressurausbildung - Seitengänge-

Am 01.10.2017 konnte dieser Kurs leider bnicht stattfinden. Es hatten sich zu wenige Teilnehmer angemeldet.

Die Kursleiterin Corinna Hogger-Graw wurde frühzeitig informiert und konnte die Zeit anderweitig nutzen.


Der Reiterflohmarkt fand am 27.08.2017 in der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr statt. 


Dressurausbildung durch Stangen-und Cavalettiarbeit mit der Kursleiterin Corinna Hogger-Graw.

 

Am 28.05.2017 wurden auf dem Reitplatz Stangen und Cavaletti aufgebaut. Anschließend wurden intensive Trainingseinheiten unter dem Sattel durchgeführt.

Corinna Hoggeer-Graw war wie immer dicht an der Reiterin und an dem jeweiligen Pferd.

Auf die unterschiedlichen Trainingsstände der Pferde wurde sehr gut eingegangen.

Die vorhandenen Zuschauer konnten neben der Kursleiterin stehen und die Anweisungen und Kommentare z.T. direkt besprechen.

So sind auch bei nur zwei Pferdeteilnehmerinnen die Zuschauer wie die Reiterinnen mit vielen neuen Erkenntnissen aus dem Kurs herausgekommen.



Der Kurs Natural Horsemanship "Longenarbeit und Doppellonge in der Ausbildung des Reitpferdes" am 08.04.2017 von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr hat den vier Teilnehmern mit Pferd neue Trainingswege eröffnet.

Frank Mierwaldt hat mit seiner gewohnten Ruhe und seinem Blick für den Trainingsstand des einzelnen Pferdes allen Teilnehmern neue Erkenntnisse gebracht. Auch z.T. erstaunliche Fortschritte in der Trainingsleistung des einzelnen Pferdes an diesem Tag, hat die Teilnehmer von den Möglichkeiten des Natural Horsemanship überzeugt. Besonders durch die intensive Arbeit mit dem einzelnen Trainingspaar in der Reithalle und im Gelände des Reitstalles wurden Trainingsmöglichkeiten für die nächsten Wochen aufgezeigt.



Der Vortrag von Hendrik Beecken(Tierarzt) am Abend des 24.02.2017 zum Thema: Aufbau des Pferdebeines und Erkrankungen/Verletzungen des Pferdebeines wurde von 15 Teilnehmern interessiert verfolgt.

Es wurde am Abend das Thema nicht nur theoretisch referiert, sondern durch die Rückfragen entstand auch eine interessante Diskussion. Weiterhin wurde an einem Pferd noch einmal der Aufbau des Pferdebeines und Behandlungsmöglichkeiten bei leichteren Blessuren verdeutlicht.

Besonders der Wechsel zwischen Theorie und praktischer Darstellung am Pferd machten die Intensität des Vortrages aus. Auch die bildhafte Unterstützung der mündlichen Ausführungen waren sehr hilfreich. Wir bedanken uns bei Hendrik Beecken für die intensiven und fachlichen Erläuterungen.



Der  Neujahrsfrühschoppen  im Jahre 2017

fand am Sonntag 08.01.2017 ab 11.00Uhr im Casino des Reitstalles Baccara statt.

Bei Sekt, Bier, Orangensaft, Mineralwasser, Kaffee und Tee fanden nette Gespräche untereinander statt. Mancher hatte sich lange nicht gesehen und hatte dadurch viel zu erzählen.

Die Käseplatten waren reichlich gefüllt und einige Besucher brachten Köstlichkeiten aus dem eigenen Haushalt mit.

Auch wurden Neujahrsgrüße durch flüssige Köstlichkeiten angereichert.

Der Hauptpreis der Tombola war in diesem Jahr ein Präsentkorb mit Leckereien von der Käsetheke und passenden Rotwein dazu.

Weitere Preise waren Gutscheine der Fa. Lösdau und der Fa. Stader Saatzucht, Getränkeflaschen, Süßigkeiten, Design-Öl und Essiggläser usw. Insgesamt 15 Preise bei 120 Losen wurden gewonnen.

Eine angenehme Klönatmosphäre mit ca. 45 Personen klang dann gegen 14.30 Uhr aus.





Das Jahr 2016


Glühweinwochenende und Weihnachtsfeier 2016

Am Wochenende des 4. ADVENT   (17. und 18.12.2016)

war das diesjährige GLÜHWEINWOCHENENDE

Am Sonntag den 18.12.2017 um 15.00 Uhr fand im Casino eine kleine, gemütliche Weihnachtsfeier statt.    

Neben den Köstlichkeiten aus den privaten Weihnachtsbäckereien gab es einige nette Geschenke für die Anwesenden. In liebevoller Kleinarbeit hatte Anne viele ansprechende Geschenke eingepackt und mit einer Glücksfee an viele Anwesende verteilt.

So gab es in diesem Jahr eine Weihnachtsfrau und einen Jungen als Glücksfee.



 

1. Sonntag 28.08.2016  von 12- 15 Uhr

     Reiterflohmarkt

        Keine Standgebühren


2. Sonntag 04.09.2016 ab 09.00 Uhr

     Reitkurs mit Corinna Hogger-Graw

     Stangen- und Cavaletti-Arbeit


3.  Sonntag 02.10.2016 ab 09.00 Uhr

     Natural Horsemanship mit Frank Mierwaldt

Verladetraining mit Frank Mierwaldt

 

Am 19.03.2016 fand der Tageskurs „Verladetraining“ auf Grundlage des Natural Horsemanships mit Frank Mierwaldt statt. Um schon mal eines vorwegzunehmen: Es ging natürlich nicht nur um das Verladen an sich. Genauso große Priorität stellte das Abladen und das Vertrauen zwischen Pferd und Besitzer dar.

Die vielen Facetten, die ein „Verladeproblem“ beinhalten kann, waren mir bis zu diesem Tag noch gar nicht bewusst. Daraus ergaben sich bei jedem der fünf Pferde ganz unterschiedliche Trainingsansätze: Von der Stute, die nach einiger Vorarbeit bereits beim ersten Verladeversuch seelenruhig auf dem Hänger stand, bis zur Stute, für die der Hänger die rollende Hölle auf zwei Rädern war. Auch nach dem zehnten Verladeversuch.

Mit Humor, viel Geduld und Einfühlungs- aber auch dem nötigen Durchsetzungsvermögen wurde jedem Pferd und Besitzer in Einzelarbeit bei seinem individuellen Problem geholfen. Frank Mierwaldt hat unsere Pferde gelesen, sie verstanden und die richtigen „Knöpfe gedrückt“. Nein, natürlich steckte noch viel mehr dahinter als nur „Knöpfe drücken“. Der „Knopf“ bestand aus einer kurzen theoretischen Einführung, praktischen Übungen aus dem Natural Horsemanship, wie z. B. das „Jojo-Game“ und nicht zuletzt einer ruhigen und konzentrierten Atmosphäre (und leckerem Essen für die Zweibeiner). Ich entdeckte ganz neue Seiten an meinem Pferd und an altbekannten Macken wurde erfolgreich gearbeitet. So wurde ganz neues Vertrauen gebildet, als Grundlage des Verladens. Am Ende des Tages gab es für jedes individuelle Problem den richtigen Trainingsansatz. So konnte jeder von jedem lernen, aber am meisten von seinem eigenen Pferd.

(Verfasst von einer Kursteilnehmerin)


 Vortragsabend

Am 26.02.2016 war die zweite Veranstaltung im Jahre 2016 im Reitstall Baccara. Mit Dr. Sebastian Schöneich war ein Tierarzt im  "Casino" und berichtete über Verletzungen am Pferd und über Behandlungsmöglichkeiten. Dabei berichtete er anschaulich aus der eigenen Praxis und erläuterte einige übliche Verletzungen. Mit Fotos und Schaubildern verdeutlichte er seinen Vortrag.

 Die 20 Teilnehmer stellten zwischendurch und am Ende des Vortrages einige Fragen, so dass der Abend für alle nach ca. zwei Stunden mit neuen Erkenntnissen zu Ende ging.  

In gemütlicher Runde bei Getränken und kleinen Snacks klang der Abend aus. 

 

 

Das Jahr 2015

Natural Horsemanship

In diesem Jahr fand der zweite Kurs mit Frank Mierwaldt am Sonntag 13.09.2015 statt. Die vier Teilnehmer mit Pferd konnten zum Teil an den Arbeitsergebnissen des letzten Kurses anknüpfen. Dieses Mal stand neben der Bodenarbeit auch das Reiten gleichberechtigt im Mittelpunkt.

 

 

Sitzschulung und Dressur 

Der Kurs fan am 21.08.  und 23.08.2015 mit Corinna Hogger-Graw statt.

Am Freitag Abend  wurde in Gesprächen und durch Vorreiten vorab geklärt, welche Wünsche und Interessen der Teilnehmer vorlagen.

Auch lernten sich die Teilnehmer des Kurses schon einmal kennen.  

So konnte am Sonntag die intensive Arbeit stattfinden. Die fünf Teilnehmer wurden in zwei Paare und einer Einzelperson aufgeteilt. So konnte sich Corinna Hogger-Graw gut auf die einzelnen Reiterinnen konzentrieren. Bis in den späten Nachmittag wurde intensiv in der Reithalle gearbeitet und diskutiert. 

Durch die vorzügliche Verpflegung, den guten organisatorischen Rahmen und die intensive reiterliche Arbeit konnten die Teilnehmer mit Pferd, wie auch die Zuschauer interessante Eindrücke und Lernfortschritte mitnehmen.  

 

 Reiterflohmarkt am 12.07.2015 von 11-15 Uhr.

Der Reiterflohmarkt am 12.07.2015 hatte großen Zuspruch bei den Teilnehmern mit Flohmarktständen. Auch der Besucherstrom war in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr sehr gut. Viele Gegenstände fanden neue Besitzer.  Gespräche über Pferde, Ställe und Reitweisen fanden statt. Raritäten wie z.B. altes Spanngeschirr konnte bestaunt werden.  

Zusätzlich Pferdeflohmarkt waren einige Künstler eingeladen und präsentierten ihre Exponate aus den Bereichen Bild- und Metall-Design, Holzgegenständen und  Kunsthandwerk.

Der Ausschank von Kaffee und Erfrischungsgetränken fand großen Anklang und der dazugehörige Kuchen und die heißen Würstchen fanden ihre Abnehmer.

Auch im Jahr 2016 wird es aufgrund der positiven Stimmung unter den Beteiligten wieder einen Reiterflohmarkt kurz vor den niersächsischen Sommerferien geben.

 

Die Feier zum einjährigen Bestehen 

Am 25.04.2015 fand eine tolle kleine "Jubiläumsfeier" statt. Die Gäste brachten viel Freude und Herzlichkeit mit und so konnten wir zusammen das einjährige Bestehen des Reitstalles feiern.  

Mit Sekt, vielen Salaten und den Köstlichkeiten vom Grill war gute Laune bei den ca. 70 Gästen bis spät in den Abend vorhanden.

Die Gespräche und das Kennenlernen von Nachbarn, Freunden und Pferdebesitzern untereinander hatte einen großen Unterhaltungschrakter.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen für das Verbreiten von guter Laune ganz herzlich bedanken.

Die schönen Blumen, die mitgebrachten Geschenke und die neue "Baccara-Bank" haben uns an diesem Abend zusätzlich glücklich gemacht. Wir werden diesen Abend mit den vielen netten Gästen in angenehmer Erinnerung behalten.

Vielen Dank. 

Anne, Sascha, Bernd. 

Ein Jahr Reitstall Baccara in Beckedorf

25.04.2015     

 

Seit einem Jahr sind wir frohgelaunt bei der Arbeit und gestalten die Reitanlage komplett neu. Die Reithalle ist fertig gestellt mit neuem Hallenboden, neuer Beregnungsanlage und neuer Musikanlage. Die Weideflächen sind pferdegerecht eingezäunt. Die Stallungen sind alle renoviert, ansprechend gestaltet und die Pferde genießen den Kontakt in den Boxen oder im Offenstall untereinander. Der Reitplatz(20x60m) wurde am 11.04.2015 eingeweiht und ab 12.04.2015 ist er für alle Reiter und Reiterinnen im Stall zugänglich.  

Der Reitboden in der Halle wie auf dem Außenplatz wurde von der international bekannten Firma "Reitboden Vornbrock GmbH" erstellt. 

Die Sattelkammer ist sauber, aufgeräumt, großzügig und beheizt.

Im Casino konnte man im Winter im warmen sitzen und den Kaffee oder Tee geniessen. 

Doch was allen ans Herz gewachsen ist, ist die offene und ehrliche Art untereinander und das entspannte Verhältnis zwischen allen Personen im Reitstall.  

 

Tageskurs 

"Natural Horsemanship" mit Frank Mierwaldt

Am Samstag  den 04.04.2015  fand von 9.30 bis ca. 18.00 Uhr

im Reitstall Baccara der Kurs mit dem bekannten Pferde-Trainer Frank Mierwaldt statt.

Der Tageskurs begann mit einer kurzen theoretischen Einführung im Casino des Reitstalles. Frank ging ausführlich auf die Kommunikation der Pferde untereinander ein und stellte die Bedeutung der Beziehung zwischen Pferd und Mensch dar. Durch einige Nachfragen wurde das Thema noch weiter behandelt. 

Anschließend bereiteten die Teilnehmer ihre Pferde für die erste Arbeitseinheit vor. Es waren immer zwei Teilnehmer mit Pferd in der Halle. Die anderen Teilnehmer mit Pferd und die Zuschauer machten es sich in der Halle gemütlich.  

Während der MIttagspause gab es eine köstliche Suppe und weitere kalte und warme Leckereien. Kaffee, Tee und Kaltgetränke wurden gereicht.

Am Nachmittag fanden wieder drei Arbeitseinheiten mit den gleichen Paaren vom Vormittag statt. Da auf den Ausbildungsstand der Pferde und auf die Wünsche der Pferdebesitzer individuell eingegangen wurde, hatte jede Teilnehmerin am Ende des Kurses neue Erkenntnisse für die Arbeit mit dem eigenen Pferd mitgenommen. 

Die Pferde hatten während des Kurses einen Platz auf einem Paddock oder in einer Pferdebox.

Es herrschte den ganzen Tag eine freundliche und herzliche Atmosphäre unter den Teilnehmern, den Zuschauern, dem Pferde-Trainer und dem Team des Reitstalles.

Die Option für einen zweiten Kurs am 18.07.2015 wurde vereinbart. 

 

 

 

Info-Abend

Am Samstag den 28.02.2015 fand von 18.00 bis 19.30 Uhr ein interessanter Vortrag von Tierarzt Jens Potrebny im "Casino" des Reitstalles Baccara statt.

Im Mittelpunkt des Abends stand das Thema:         Zahnerkrankungen und Zahnbehandlung beim Pferd.

Mit 18 Teilnehmenden war das "Casino" ganz gut gefüllt und Jens Potrebny veranschaulichte seinen Vortrag durch Fotos, Zeichnungen und  Zitate.  

Die Bedeutung des Pferdegebisses für die Futteraufnahme und das Reiten mit Trense wurden angesprochen.

Auch die Entwicklung des Pferdegebisses vom Fohlen bis zum alten Pferd veranschaulichte der Referent mit Beispielen aus der Praxis.

Anomalien am Pferdemaul und die Auswirkungen auf das Gebiss, die Kontrolluntersuchungen, die notwendigen Zahnbehandlungen und die Notwendigkeit einer guten Ausstattung eines "Zahntierarztes" wurden im Vortrag erwähnt.

Während des Vortrages und auch nach dem Vortrag konnten noch die Fragen aus dem Publikum durch Jens Potrebny beantwortet werden.

Vielen Dank an den Referenten.

Nach dem Vortrag saßen wir noch gemütlich in vertrauter Runde zusammen und die Pferde waren der Mittelpunkt der Gespräche. 

 

Neujahrsfrühschoppen

Am Sonntag 04.01.2015 hatten wir einen gemütlichen und gut besuchten Neujahrsfrühschoppen im Casino der Reitanlage.  

Neue Kontakte konnten geknüpft und bekannte Beziehungen konnten intensiviert werden. Fachliche Gespräche über die eigenen Pferde oder den Reitunterricht fanden an den Tischen statt. 

Die Tombola mit der kleinen Glücksfee machte allen Freude und die Gewinner konnten das neue Jahr noch froher beginnen.

Während des Frühschoppens hatten wir das Glück, dass wir einigen bei der Arbeit mit Pferden in der Reithalle  zuschauen konnten. 

Der Sekt und die alkoholfreien Getränke, sowie das üppige Buffet mit dem Schwerpunkt Fischspeisen trugen zu einer ausgelassenen Stimmung bei.

Wir möchten uns bei allen Helfern und Helferinnen ganz herzlich bedanken.

Wir wünschen allen Teilnehmern am Frühschoppen, allen die leider nicht kommen konnten und allen Interessierten ein

FROHES UND GESUNDES NEUES JAHR   2015.

Anne, Sascha, Bernd.    

 

 

 hhh T